ERLEBNIS-TIPP DER WOCHE

heutePantheon | Sonderausstellung Citroën
So 13.04.2014 - Mi 30.04.2014 | Basel (CH)

So 13.04.2014 - Mi 30.04.2014

Das Pantheon Basel, Forum für Oldtimer, zeigt vom 13. April bis zum 12. Oktober 2014 mit gut 30 Veteranenfahrzeugen und verschiedenen Schauvitrinen die bewegte Geschichte der Marke Citroën.


mehr Infos

Do 24.
April
Evas Töchter - Blues, Boogie, Jazz
Do 24.04.2014 | Jestetten

Do 24.04.2014

Steve „BIG MAN“ Clayton, 4-fach ausgezeichneter Pianist und Sänger mit besten Entertainerqualitäten, und seine weibliche Begleitung „EVAS TÖCHTER“ - drei aussergewöhnliche Musikerinnen lassen jeden ihrer gemeinsamen Auftritte zum absoluten Erlebnis für Jazz- und Bluesliebhaber werden lassen.


mehr Infos

Fr 25.
April
Schopffescht 2014
Fr 25.04.2014 | Waldshut-Eschbach

Fr 25.04.2014

Der Narrenverein Eschbach präsentiert: "Schopffescht 2014" - die Kult-Party beim Wasserschloss auf dem Eschbacher Haspel mit Lagerfeuerromantik & Kult-Bar. Mit dabei, für die pefekte Musik Mischung: DJ Charly & DJ JayPe.

11 Freunde sollt ihr sein: Jedes Team mit 11 gleichen Outfits erhält eine Kiste Bier!


mehr Infos

Fr 25.
April
SameDay Records Live In Concert
Fr 25.04.2014 | Wehr

Fr 25.04.2014

„Drei Stimmen, zwei Gitarren und eine Cajon prägen den „acoustic sound" von SameDay Records. Dem Publikum werden somit individuelle Cover-Interpretationen, sowie auch eigene Songs der Musiker versprochen. Mit ihrem zuletzt veröffentlichten Album „essentials“ präsentieren die Musiker ihre eigenen musikalischen Ideen und Gedanken.

Innerhalb kürzester Zeit konnte SameDay Records über 60 Konzerte verzeichnen, zuletzt ein Doppelkonzert mit den Weltstars von Fools Garden (Lemon Tree).

SameDay Records veranstalten zum ersten Mal im Rahmen ihrer Konzertreihe „SameDay Records Live In Concert“ eine Aftershow-Party direkt nach dem Konzert im „Kleinen Saal“ der Stadthalle.


mehr Infos

Fr 25.
April
Singleparty | Stellwerk Waldshut
Fr 25.04.2014 | Waldshut

Fr 25.04.2014

So läuft es ab: Jeder Tisch hat eine Nummer. Es warten lockere, witzige Fragezettel auf euch, die ihr bei Lust und Laune ausfüllen könnt.

Wenn ihr unter den Gästen jemand seht, den ihr interessant findet, könnt ihr der Tisch Nummer einen Zettel zukommen lassen. Es ist somit nicht offensichtlich wer genau schreibt, aber bei großem Interesse wird es sich sicher ein Kontakt oder Blickkontakt ergeben oder der Zettel selbst den entscheidenden Hinweis geben...


mehr Infos

Trotz sorgfältiger Recherche können wir für die Inhalte keine Gewähr übernehmen. Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall vor dem Besuch der Veranstaltung beim jeweiligen Veranstalter.

Das kleine Museum der Oldieträume

Ühlingen-Birkendorf | Das kleine Museum der Oldieträume in der Witzhalderstraße 2 in Ühlingen zeigt auf ca. 100 qm eine umfangreiche Privatsammlung an Gebrauchsgütern aus dem täglichen Leben.

Neben Radios, Bügeleisen, Kochgeräten und technischen Gerätschaften aus längst vergangenen Tagen des 19. und 20. Jahrhunderts bilden Mopeds aus den 50er Jahren den Schwerpunkt der Ausstellung. Mit 160 Mopeds aller bekannten Marken (Achilles bis Zündapp), von denen aus Platzgründen leider nur ein Drittel gezeigt werden kann, wurde sogar ein Weltrekord eingeholt.

Die über 35-jährige Sammel- und Restaurationstätigkeit von Herbert Riegger und seiner Familie findet ihre Unterstützung beim „Verein zur Erhaltung alter Gebrauchsgüter e. V.". Das Museum versteht sich insbesondere auch als Treffpunkt für Oldiefreunde, in regelmäßigen Abständen finden Sonderausstellungen statt (z. B. Miele, Fasnachtsmaskenausstellung etc.).

Geöffnet ist das Museum von April bis November jeden 1. Samstag und Sonntag im Monat. Sonderführungen sind möglich nach telefonischer Absprache. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Info-Telefon: 07743/929549.




Anzeige


Lauffenmühle - Factory-Outlet

LAUCHRINGEN | Seit 2010 sind die Türen zum neu renovierten Factory-Outlet für Sie geöffnet. Die neugewonnene Verkaufsfläche von jetzt 140 m² wird zur Präsentation des deutlich erweiterten Sortiments genutzt.

Das Angebot für Sie umfasst sehr viele Gewebe aus eigener Herstellung in verschiedenen Dessins und Farben, die äußerst strapazierfähig, bei 95°C waschbar und sehr langlebig sind. Auch eine größere Auswahl an Denim- und Cordstoffen sowie Hemden aus bewährten Lauffenmühle-Oualitätsstoffen ergänzen die Produktpalette. Daneben werden Wachstücher in frischen Dessins, Polster- und Markisenstoffe sowie ein großes Sortiment an Kurzwaren und Schnittmustern präsentiert. Modische Strick-, Filz- und Sockenwolle runden das Angebot ab.

Neben einer fachkundigen, individuellen und sehr freundlichen Beratung steht Ihnen Fr. Preiser gerne persönlich mit kreativen Lösungsvorschlägen und interessanten Arbeitstipps zur Verfügung.

Im Zuge der Umbauarbeiten wurde der Eingangsbereich Rollstuhl- und Kinderwagengerecht gestaltet. Das moderne Beleuchtungskonzept, der warme Laminatboden und die erneuerte Deckenkonstruktion sind weitere Veränderungen, die für eine helle, freundliche und angenehme Atmosphäre im Factory-Outlet sorgen.


Basler Personenschifffahrt

BASEL | Die Basler Personenschifffahrt kann Ihnen vom Familienausflug bis zum großen Firmenanlass alles anbieten. Sei es die spontane Tagesfahrt, Ihr Vereinsausflug oder ihr Großanlass, Die Mitarbeiter beraten, planen, koordinieren und unterstützen Sie mit ihrer Eventerfahrung in der Organisation

Der Erlebnis-Hochrhein-Tipp: Schleusenfahrten: Auf der Fahrt von Basel nach Rheinfelden passieren Sie die beiden Flusskraftwerke von Birsfelden und Augst. Dabei erleben Sie den großen Strom aus einer ungewohnten, spannenden Perspektive. Idealer Ausflug für Familien mit Kindern, Schulen und Vereine.

Lunch Boat: Genießen Sie Ihr Mittagessen an Bord, während die Stadtkulisse ruhig an Ihnen vorbeizieht! Die Küchenbrigade verwöhnt Sie mit feinen Tagesmenüs und raffinierten à la carte-Gerichten. Sie haben die Wahl.

Stadt- und Hafenrundfahrten: Eine Stadt- und Hafenrundfahrt auf dem Rhein gehört zum Sightseeing in Basel einfach dazu! Sie bietet Erholung und Entspannung in ganz besonderer Atmosphäre und lässt sich mit "Kaffee und Kuchen" bestens kombinieren.


Burgruine Wieladingen

WIELADINGEN | Die Burg Wieladingen wurde erstmals im Jahr 1260 als Besitz der Herren von Wieladingen urkundlich erwähnt. Man geht davon aus, dass sie bereits im 12. Jahrhundert erbaut wurde.

Sie liegt auf einem schmalen Sporn [Spornburg], ca. 90 m über dem Murgtal. Dieser Lage ist es zu verdanken, dass die Burg, die bereits seit dem 15. Jahrhundert zur Ruine zerfällt, bis heute so gut erhalten ist. So musste sie das Schicksal vieler anderer Burgruinen, den Bewohnern des Umlandes als günstigen Steinbruch zu dienen, nicht teilen.

Umso höher ist die Leistung der Erbauer zu bewerten. Wie konnten sie die mächtigen unförmigen Steine für den Bergfried und die wuchtige Westmauer herbeischaffen? Selbst heute wäre dies ein logistisches Problem, denn der Einsatz moderner Maschinen wird durch die extreme Lage weitgehend verunmöglicht, wie sich zuletzt bei den Rettungsarbeiten zeigte.

Dem Förderkreis (ursprünglich: zur Rettung) der Burgruine Wieladingen gelang es seit 1984 unter Mitwirkung vieler ehrenamtlicher Helfer in 12 Jahren die schwerbeschädigte Anlage baulich zu sichern und den 28 m hohen Turm zugänglich zu machen.

Seit 1996 liegt der Schwerpunkt der Arbeit im Erhalt der Burgruine.